110 Jahre Staudacherhof
Ayurveda im Staudacherhof

Geschichten vom Staudacherhof

Wie bei uns aus Ayurveda BAYURVIDA wurde

Tags: Kulinarik, Wellness

Eine kleine Ayurveda-Insel. Mitten in Bayern. So könnte man den Staudacherhof durchaus bezeichnen. Wir haben uns das „Wissen vom Leben“ zunutze gemacht und daraus unsere eigene, ganzheitliche Lebensphilosophie entwickelt: BAYURVIDA. Sprich: wir kombinieren das Beste aus Bayern mit dem Besten aus Indien. In der Küche wie im Spa. Die Harmonie von Körper, Geist und Seele steht dabei an erster Stelle.

BAYURVIDA Küche – Genuss der guttut

Unsere Ayurveda-Naturköche verfeinern bayerische Schmankerl mit ayurvedischen Gewürzen. Für ein BAYURVIDA-Gericht wird nur verarbeitet, was saisonal und regional produziert wurde. Wir kochen im Gleichgewicht der drei Doshas „Vata“, „Pita“ und „Kapha“sowie der sechs Geschmacksrichtungen süß (60%), sauer (15%), salzig (15%), scharf (5%), bitter (2,5%) und herb (2,5%).
Vata, Pitta und Kapha sind Lebensenergien, auf denen die ayurvedische Medizin grundlegend
basiert. Sie sind verantwortlich für die individuelle Konstitution des Menschen, ihre Harmonie untereinander ist entscheidend für unsere Gesundheit. Erst wenn die drei Doshas ins Ungleichgewicht geraten (bedingt durch schlechte Angewohnheiten, falsche Ernährung, Überarbeitung, Burn Out), entsteht ein unnatürlicher, krank machender Zustand, und man wird anfällig.
Mit Hilfe unsrer BAYURVIDA-Philosophie wollen wir dem entgegenwirken!

Bayurvida Aryuveda Garmisch Partenkirchen Hotel

Ayurveda im Spa – Tiefenentspannung garantiert

Das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele nimmt auch in unserem Wellness-Bereich einen großen Stellenwert ein. Darum geht es schließlich im Ayurveda, dieser Jahrtausende alten, indischen Lehre. Ihre Massagetechniken sind seit über 3.500 Jahren bekannt und zählen damit zu den ältesten überhaupt. Unglaublich wohltuend ist so eine Ayurveda-Massage. Sie schenkt aber nicht nur Tiefenentspannung, sondern beeinflusst auch die Gesundheit vielseitig positiv:
Kann körperliche und energetische Störungen sanft beseitigen. Muskeln, Sehnen und Bänder lockern. Blockaden lösen. Die Durchblutung der Haut verbessern. Die Entschlackung und Entgiftung des Körpers in Gang setzen. Den Stoffwechsel anregen.
Diese Heilkunst beherrscht unser Ayurveda-Massagetherapeut Cristian mit seinen gut geschulten, einfühlsamen Händen. Eine Ayurveda-Massage bei ihm ist also wirklich wärmstens zu empfehlen.

Ayurveda Massage Therapeut

MASSAGE ABC

Abhyanga – Massage mit Öl, bedeutet der Begriff im Sanskrit. Warmes, duftendes Öl macht die Ganzkörpermassage inklusive Kopf- und Gesichtsmassage zu einem faszinierenden Erlebnis für alle Sinne. Öl kommt auch bei Shirodhara reichlich zum Einsatz. Auf den klassischen Stirnölguss wird man mit einer speziellen Kopfmassage vorbereitet. Er macht den Verstand klar und versetzt in einen angenehmen Zustand der Entspannung. Gesicht, Kopf und Oberkörper – das „Tor des Himmels“ laut Ayurveda-Lehre – stehen bei Mukabhyanga im Mittelpunkt. Mit der sanften Gesichtsmassage werden die Gehirnzellen stimuliert und Marmapunkte aktiviert.

Zu den Massagen

UNSER TIPP

Wer unseren ganzheitlichen BAYURVIDA Lebensstil kennenlernen möchte, kann sich ganz einfach unser BAYURVIDA Arrangement buchen. Das beinhaltet:

  • 3 Nächte
  • Staudachers BAYURVIDA Wohlfühlpension (Frühstücksbuffet, vitale Schmankerl am Mittag, Kuchenauswahl, 5-Gänge-Abendmenü)
  • Nutzung von Staudachers Spa & Garten auf 1.400 m²
  • Hautnah: 1x Garshan Massage & 1x Abhyanga Massage (1x Ganzkörper-Trocken und 1x Ganzkörper-Ölmassage), 1x Mukabhyanga (Gesichtsmassage) oder 1x Padabhyanga (Bein- und Fußmassage)
  • Entspannend: 1 Einheit Aranja Yoga
  • Informativ: BAYURVIDA Kochbuch mit Hintergrundwissen zum „Bavarian Holism“ und Rezepten zum Nachkochen
  • Köstlich: BAYURVIDA Gewürzmischung für Zuhause
  • Ortsübliche Kurtaxe

ZUM BAYURVIDA ARRANGEMENT

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Kinder

Ihre Urlaubsanfrage

Wir senden Ihnen unser unverbindliches Angebot.

Urlaubsdaten




Persönliche Daten