110 Jahre Staudacherhof
Zugspitzgipfel Garmisch-Partenkirchen

Geschichten vom Staudacherhof

Die neue Seilbahn Zugspitze

Tags: Action, Natur

Die neue Seilbahn Zugspitze. Im Dezember 2017 eröffnet die neue Seilbahn auf dem höchsten Berg Deutschlands. Top of Germany bekommt eine Top of the World Seilbahn. Mit gleich drei neuen Weltrekorden! Wie Klaus Schanda von der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG zu Recht mit Stolz erzählt.

Herr Schanda, die neue Bahn auf die Zugspitze sucht weltweit ihresgleichen. Kam für Deutschlands höchsten Berg bewusst und von vornherein nur eine Bahn
der Superlative infrage? Oder ging es aufgrund der Geländebedingungen gar nicht anders.

KLAUS SCHANDA Die neue Seilbahn Zugspitze ist mit der weltweit höchsten Stahlbaustütze für Pendelseilbahnen, dem weltweit größten Gesamthöhenunterschied von 1.945 Metern in einer Sektion sowie dem weltweit längsten, freien Spannfeld mit 3.213 Metern tatsächlich einzigartig.

Also gleich 3 Weltrekorde für die neue Seilbahn!

KLAUS SCHANDA Das ist richtig. Natürlich wurden uns diese Parameter zum Teil durch die Geländegegebenheiten und die Streckenführung vorgegeben. Die
Bahn führt ja über die Nordflanke der Zugspitze. Als Top of Germany freuen wir uns jedenfalls, ab Dezember 2017 mit diesen Rekorden aufwarten zu können.

Was erachten Sie als die größte Herausforderung, die es bei diesem Projekt zu meistern galt?

KLAUS SCHANDA Da gibt es gleich mehrere: Die Höhenlage der Baustelle, die Wetterbedingungen auf knapp 3.000 Metern Höhe, die exponierte Lage der Baustelle und natürlich das Thema Logistik zählen definitiv zu den größten Herausforderungen. Dort oben am Berg arbeiten viele Monteure und Firmen gleichzeitig auf beengtem Raum. Die einzelnen Arbeiten müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein.

 

Neue Seilbahn Zugspitze

 

Trotz all dieser Herausforderungen können sowohl der Terminplan als auch der Budgetrahmen aus heutiger Sicht eingehalten werden. Ein Sonderfall bei einem
Projekt dieser Größenordnung?

KLAUS SCHANDA Wir liegen sowohl im Zeit- als auch im Kostenplan. Das ist ein Indiz für eine gute und realistische Vorplanung. Wir arbeiten nur mit Experten zusammen. Das geht bei einem solchen Projekt gar nicht anders. Planer, Führungskräfte und beteiligte Firmen bringen entsprechend lang jährige Erfahrung mit. Und so kann die neue Seilbahn Zugspitze – wie geplant – im Dezember 2017 in Betrieb genommen werden.

Aktuell besuchen jährlich rund 500.000 Menschen die Zugspitze. Die Kosten für die neue Seilbahn Zugspitze betragen 50 Millionen Euro. Angestrebt wird nun ein Besucherzuwachs von 10 Prozent – auch weil das als eine Art Obergrenze für den Berg angesehen wird. Die Entscheidung für den Bahnbau war also nicht unbedingt rein wirtschaftlicher Natur…

KLAUS SCHANDA Das ist richtig. Primär geht es uns darum, den Service für unsere Gäste zu verbessern. Aufgrund der beschränkten Kapazität der alten Bahn gab es an Hochbetriebstagen bis zu 2 Stunden Wartezeit. Das gehört mit der neuen Seilbahn der Vergangenheit an. Außerdem erfüllte die alte Bahn, die ja noch aus den 60er Jahren stammte, definitiv nicht mehr heutige Komfortansprüche – vor allem in dem Preisrahmen, in dem wir uns bewegen.

Was sind denn nun die Highlights der neuen Bahn? Welche Vorteile bietet sie dem Gast? Was erwartet ihn während der Fahrt und dann oben am Berg?

KLAUS SCHANDA Ich würde es so bezeichnen: Rundum beste Aussichten! Und zwar wortwörtlich. Bereits in der Talstation hat der Gast künftig freie Sicht auf den Eibsee und die Zugspitze. Auch während der Fahrt steht das visuelle Erlebnis im Vordergrund. Die beiden bodentief verglasten Seilbahnkabinen sind mit einer Scheibenheizung ausgestattet. Dadurch haben Zugspitzbesucher selbst bei schlechtem Wetter uneingeschränkte Sicht auf die beeindruckende Umgebung. Am Berg selbst wartet ein grandioses 360° Panorama mit Blick auf über 400 Alpengipfel. Im Sommer 2018 folgt dann die Eröffnung unserer neuen Gastronomie am Gipfel. Auch darauf darf man bereits jetzt gespannt sein.

 

TIPP

Bequem und komfortabel rauf, auf Deutschlands höchsten Berg. Mit der neuen Seilbahn Zugspitze. Bereits die Fahrt nach oben ist ein einmaliges Erlebnis! Noch
besser wird es, wenn man das Ticket bereits im Staudacherhof besorgt. Das Anstehen an der Ticketkasse ist damit Schnee von gestern. Und man kann es vollkommen entspannt angehen: Das Top of the World Seilbahnerlebnis zum Top of Germany.

#Staudacherhof

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Verfügbarkeit prüfen

Kinder

Ihre Urlaubsanfrage

Wir senden Ihnen unser unverbindliches Angebot.

Urlaubsdaten




Persönliche Daten