110 Jahre Staudacherhof
Was tun bei Regen in Garmisch? Der Staudacherhof gibt Ihnen Tipps

Geschichten vom Staudacherhof

Was tun bei Regen in Garmisch? Der Staudacherhof gibt Ihnen Tipps

Tags: Kultur, Natur, Wandern

Wasser. Es ist Lebenselixier. Erfrischung. Doch wenn es von oben kommt, sind wir ihm nicht immer positiv gegenüber gestimmt. Dann ist es nass. Kalt. Und unangenehm. Stichwort: Regen. Nicht viele sind Freund von dieser Form des Wetters. Wenn es regnet, bleibt man lieber drinnen. Und wenn man in den Urlaub fährt? Dann hofft man mit aller Kraft, dass das Wetter gut ist. Die Sonne scheint.
Und warme Temperaturen herrschen.

Doch wie so viele Dinge in unserem Leben liegt das Wetter nicht in unserer Hand. Es ist reine Glückssache. Aber was macht das schon? Wir sagen: Nur nicht die Laune verderben lassen. Urlaub bei Regen ist etwas Wunderbares – auch, wenn man ihn vielleicht anders als bei Sonnenschein gestaltet. Und Urlaub im Wellnesshotel an der Zugspitze ist erst recht kein Problem bei Graupelwetter. Doch was tun bei Regen in Garmisch? Wir vom Staudacherhof verraten es Ihnen!

Ausflug in die Partnachklamm

In einer Klamm ist Regenwetter meist egal. Hier dominiert grundsätzlich das Wasser als Element. Aber im positiven Sinne. Durch spektakuläre Eindrücke. Und faszinierende Naturgewalten. So auch in der Partnachklamm. Nicht weit vom Wellnesshotel Garmisch entfernt. Der Weg dorthin ist leicht zu finden: Zum Eingang der Klamm wandern Sie direkt vom Olympia Skistadion aus. Circa eine halbe Stunde Fußweg ist es bis zum Klammsteig. Dort beginnt die Klammwanderung. Jeder Schritt hält Perspektiven parat. Neue. Atemberaubende. Vorbei am tosenden Wasser. Durch schmale Tunnel und Stege. Und umgeben von massiven Felswänden. Die Partnachklamm ist immer ein beeindruckendes Schauspiel. Und ein spannender Ausflugstipp. Sowohl im Sommer. Als auch im Winter. Und bei Regen

Und schauen Sie gerne bei uns im Klammhaus an der Partnach vorbei. Wenn Sie nach der Klammwanderung einkehren möchten.

Auf den Spuren von Richard Strauss

Der weltberühmte Komponist. Eine Institution in seiner Wahlheimat Garmisch-Partenkirchen. Und eine Persönlichkeit mit vielen Facetten. Im Richard-Strauss-Institut können Sie mehr über den Dirigenten erfahren. Über seinen Charakter. Sein Leben. Und seine unbändige Schaffenskraft. Was tun wenn es regnet in Garmisch? Die Dauerausstellung „Strauss! Mensch & Musik entdecken“ besuchen. Oder Sie forschen sogar noch tiefer: In der Bibliothek. Oder im Archiv des Instituts.

Abtauchen in der Welt der Schokolade

Die süße Welt der Amelie. Entgegen dem deutsch-französischen Filmklassiker birgt dieser Tipp keine Fantasiewelt einer jungen Frau in sich. Sondern eine ganz reale Welt. Voller Schokolade. Willkommen in der Chocolaterie in Garmisch-Partenkirchen. Schlechtes Wetter ist hier schnell vergessen. Spätestens, wenn Ihnen die liebevoll in Handarbeit erstellten Schokoladenkreationen auf der Zunge zergehen. Feinste Pralinen. Jede mit ihrem eigenen Charakter. Vielfältige Sorten an Bruchschokolade. Oder handgeschöpfte Tafelschokolade. In bester Qualität.
Alles auf Basis der nachhaltigen und fairen Kakao-Lieferkette Cacao Trace.

Hier schlägt jedes Herz höher. Von Feinschmeckern. Und Schokoladenliebhaber. In der gläsernen Schokoladenmanufaktur in der Ludwigstraße. Hier haben Sie sogar Einblick in die Produktion. Können den Konditoren bei ihren Kreationen über die Schulter schauen. Durch eine große Glasscheibe. Den Schokoträumen ganz nah sein.

Wellness im Hotel in Garmisch-Partenkirchen

Was tun bei Regen in Garmisch? Wir hoffen wir konnten Ihnen die Frage beantworten. Und Ihnen mit Ausflugstipps bei Regen in Garmisch-Partenkirchen weiterhelfen. Doch das Beste ist: Eigentlich brauchen Sie die Tipps gar nicht. Denn das Schönste bei Regenwetter ist es, ganz einfach nichts zu tun. Zu Entspannen. Die Seele baumeln lassen. Und sich eine Auszeit gönnen. Nirgends geht das besser als im Staudacherhof. Dem Wellnesshotel Garmisch. Auf 1.400 Quadratmeter lässt es sich hervorragend bei schlechtem Wetter verweilen. Beim Bahnen ziehen im Innenpool. Im wohlig warmen und überdachten Whirlpool im Garten. Oder Sie sehen den Regentropfen zu, während Sie in der Panoramasauna schwitzen. Sogar am Außenpool können Sie entspannen und dem Prasseln des Regens zuhören. Ohne nass zu werden.
Auf unseren neu überdachten Schwebeliegen.

Wir garantieren Ihnen: Auch bei Regen ist Wellness in Garmisch ein Genuss zu 100 Prozent.

Wir vom Staudacherhof Team freuen uns auf Sie – bei jedem Wetter!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Kinder

Ihre Urlaubsanfrage

Wir senden Ihnen unser unverbindliches Angebot.

    Urlaubsdaten




    Persönliche Daten