110 Jahre Staudacherhof

Yoga Retreat

Im Fluss der Jahreszeiten

Jede Jahreszeit hat ihren Charakter und ihre Qualität. Im Fluss der Rhythmen der Natur zu sein, heißt, die Energie einer Jahreszeit anzunehmen und den eigenen Lifestyle darauf abzustimmen. Ausgewählte Übungsfolgen aus dem Yoga, Themenschwerpunkte sowie Tipps aus dem Ayurveda für eine gesunde Ernährung und Lebensweise helfen unser körperliches und emotionales Gleichgewicht zu finden. Eine wunderbare bayurvedische Verpflegung rundet diese Tage ab.

“Wenn wir Yoga praktizieren, verbinden wir uns tief mit uns selbst. Yoga-Stunden sind dadurch eine wunderbare Möglichkeit, Kraft zu tanken und dem Geist Ruhe und Klarheit zu schenken. Das Yogaprogramm ist für alle Levels geeignet. Wir üben jeweils morgens und spätnachmittags Asanas (Yogapositionen), Pranayama (Atemübungen), Meditation und Tiefenentspannung.” – Christine Hollard

Max. Teilnehmerzahl: 6

 

Termine 2018

09. – 11.03.2018
Frühling: „Im Erwachen der Natur Altes loslassen und sich für das Neue öffnen“

08. – 10.06.2018
Sommer: „Mit der Kraft der Sonne neue Wege gehen und das Leben lieben“

05. – 07.10.2018
Herbst: „Veränderungen im Leben positiv und mutig gegenüberstehen“

07. – 09.12.2018
Winter: „Mit Ruhe und Klarheit innere Stabilität aufbauen”

 

Termine 2017

08. – 10.12.2017
Winter: „Mit Ruhe und Klarheit innere Stabilität aufbauen“

 

Ablauf

Freitag

16:30 – 18:00 Uhr Yogaeinheit danach Abendessen in Form der Wohlfühlpension mit bayurvedischen Gerichten

Samstag

8:40 – 10:00 Uhr Yogaeinheit danach Frühstücksbuffet
16:30 – 18:00 Uhr Yogaeinheit danach Abendessen in Form der Wohlfühlpension mit bayurvedischen Gerichten

Sonntag

8:40 – 10:00 Uhr Yogaeinheit
danach Frühstücksbuffet und Verabschiedung

 

 € 139,- Preis pro Person (Freitag Nachmittag – Sonntag, ohne Übernachtung und Verpflegung)

Christine & Andreas Hollard

Staudacherhof Christine & Andreas Hollard Staudacherhof

Christine Hollard (Heilpraktikerin, Ayurveda-Therapeutin, Yogalehrerin)

Meine Liebe zur Naturmedizin brachte mich dazu eine Ausbildung zur Heilpraktikerin zu absolvieren. Nach bestandener Prüfung im Jahr 2008 folgte die Weiterbildung zur Ayurveda-Therapeutin am Campus Naturalis in München. 2014 durfte ich dann meine Yogalehrerausbildung im Ananda Yoga Zentrum in Kempten/Allgäu beenden und seitdem mit viel Freude Yoga unterrichten. Mit meinem Mann Andreas (Ganzheitlicher Ayurveda-Koch) arbeite ich selbständig im Ananda in Bad Reichenhall. Ayurveda & Yoga sind für mich wunderbare Instrumente um Frieden und Liebe im Herzen zu erwecken und unseren Körper und Geist kraftvoll und stark werden zu lassen. Ein ganz besonderer Schwerpunkt von mir ist die Arbeit mit Kindern, die in unserer stressbeladenen Zeit leider oft viel zu kurz kommen.

 

Andreas Hollard (Ganzheitlicher Ayurvedakoch)

Meinen Beruf als Koch übe ich seit mehr als 20 Jahren aus. Über meine Frau Christine kam ich mit Ayurveda in Berührung und machte meinen ersten Ayurveda-Kochkurs bei Nicky Sitaram Sabnis auf der Fraueninsel/Chiemsee. Begeistert von der Vielfalt der Ayurvedischen Küche und der Gesundheitslehre des Ayurveda beschloss ich im Jahr 2009/2010 die Gesamtausbildung zum Ganzheitlichen Ayurvedakoch bei Nicky, seiner Frau Gabriele und Maria Dorfer zu absolvieren. Seit 2013 arbeite ich selbständig im Ananda in Bad Reichenhall und bin außerdem mit großer Begeisterung als Dozent an der SEVA Akademie in München tätig. Da Ayurveda und die Ayurvedische Küche ein Teil meines Lebens geworden sind, stelle ich mich dieser herausragenden und schönen Aufgabe gerne mit Liebe und Dankbarkeit.

Staudacherhof Ananda Yoga

www.hollard.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Verfügbarkeit prüfen

Kinder

Ihre Urlaubsanfrage

Wir senden Ihnen unser unverbindliches Angebot.

Urlaubsdaten




Persönliche Daten